Wie man meditiert

Die körperliche Haltung Wichtiger als die körperliche Haltung ist die innere Haltung. Jedoch ist die körperliche Haltung von großer Bedeutung für die innere Haltung. Deshalb möchte ich ihre Wichtigkeit betonen, ohne allzu dogmatisch zu werden. Nimm eine aufrechte Haltung im Sitzen oder Stehen ein. Sitzen: Der ganze oder halbe Lotussitz auf einem Meditationskissen haben sich […]... Read More

Was Meditation nicht ist

Meditation ist keine Trance Es gibt diverse Trancetechniken, dazu zählen Autogenes Training, Hypnose, Traumreisen und so weiter. Diese gehen mit einer Einengung des Bewusstseins einher. Sie sind ausgezeichnete Werkzeuge, um sich zu entspannen, um Einstellungen zu verändern, um mit seinen unbewussten Anteilen in Kontakt zu treten. Die so genannten geführten Meditationen sind sehr häufig nichts […]... Read More

Was Meditation ist

Meditation ist eine Erweiterung des Bewusstseins Das meditativ erweiterte Bewusstsein ist hellwach. Es erwartet nichts und ist dennoch auf alles vorbereitet, weil es widerstandslos hinnimmt, was jetzt der Fall ist. Es will weder etwas verändern noch etwas erreichen. Es interessiert sich nicht für die Vergangenheit und nicht für die Zukunft. Es stellt keine Theorien auf […]... Read More

Angst und Meditation

Für viele Menschen ist die Angst ein ständiger Begleiter, vor allem, wenn sie auf andere Menschen treffen, aber auch vor Krankheiten, vor bestimmten Tieren, vor der U-Bahn, dem Flugzeug oder dem Tod. Nicht selten haben Menschen auch Angst bis hin zur Panik, ohne dass es einen Anlass dafür zu geben scheint. Neulich hat mir eine […]... Read More

Spirituelle Medizin oder Resonanzmedizin

„Spirituelle Medizin“ ist eine bestimmte Form energetischer Behandlung. Der Begriff der Spiritualität klingt im Zusammenhang mit Heilverfahren für viele Menschen abgehoben, verrückt oder sogar unseriös. Als akademisch gebildeter und bodenständiger Mensch habe ich vor nicht allzu vielen Jahren ebenfalls noch geringschätzig auf diese Behandlungsformen herabgeblickt. Aber dann sind in meinen Hypnosetherapien immer wieder schwer erklärbare […]... Read More

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Viele Menschen erwarten, dass … die Lösung für ein Problem genauso schwierig sein muss wie das Problem. … „Medizin bitter schmecken muss, damit sie nützt.“ … Psychotherapien lang und tiefschürfend sind. … man endlos über seine Kindheit und das Verhältnis zu den Eltern reden muss. Kurzzeittherapie hingegen ist … schnell: Drei bis zehn Sitzungen. (Selten […]... Read More

Selbsthypnose

Die Hypnosen, die ich anbiete können (fast) alle auch als Selbsthypnose durchgeführt werden. Das bedeutet, Sie lernen bei mir automatisch auch Selbsthypnose. Trigger setzen lassen Wenn Sie wirklich nur Selbsthypnose lernen wollen, können Sie sich per Fremdhypnose einen „Trigger setzen“ lassen, der Ihnen mit einer posthypnotischen Suggestion hilft, sich in Trance zu versetzen und die gewünschten […]... Read More

Hypnose / Hypnotherapie

„Jeder Gedanke ist ein Baustein am werdenden Schicksal – im Guten wie im Bösen.“ Prentice Mulford Hypnose wird in der so genannten Trance durchgeführt. Trance ähnelt dem Zustand beim Einschlafen oder Aufwachen, in dem der Geist sich im Übergang („Trance“) zwischen Wachsein und Schlaf befindet. Es ist also ein ganz natürlicher Zustand, den jeder bereits oft erlebt […]... Read More

Ärger

Es gibt Momente im Leben, in denen der innere Frieden und die Seelenruhe sich in Ärger verwandeln. Es kommt vor, dass man dann glaubt, dass der Ärger ein Fehler ist, oder ein Zeichen dafür, dass man kein guter Mensch sei. Oder man glaubt, dass schon wieder ein neurotisches Muster aktiv wird, von dem eigentlich gehofft […]... Read More